Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Byron Bay

Mein erste Wochenendetrip in Australien. Am ersten September Wochende begab ich mich mit Isa , Lars , Jonas und Matthias nach Byron Bay. Nach einer heftigen Party am Abend davor und einer zu kurzen Nacht machten wir uns auf den Weg in den Bundestaat  New South Wales. Unser erstes Ziel war Nimbin , ein kleines Hippiedorf mitten im Regenwald. Da wir aber alle mehr oder weniger enttäuscht waren machten wir nur kur Rast ein parr Fotos und setzen unseren Weg nach Byron Bay fort.


In Byron angekommen bezogen wir erst mal unser Zimmer im Hostel und gingen wie es sich gehört sofort zum Strand. Hier konnten wir den herrlichen Sonnenuntergang genießen und uns erst einmal von der Fahrt erholen. 

 

Nach einem Abendessen ganz nach Studentenart widmedten wir uns wieder den wichtigen Dingen im Leben , dem Bier. So verbrachten wir 5 den Abend am Strand, philosophierten übers Leben erzählten uns alte Geschichten und tranken natürlich Bier . Eine mehr als angenehme Abwechslung von den doch ziemlich hektischen und lauten Nächten in Surfers Paradise. 

Den nächsten Tag nutzen wir zum Surfen und Sonnetanken. Der nahe zu paradisische Strand lädt hierzu einfach ein.

 

Dabei konnte ich zum ersten mal in meinem Leben vom Strand aus Delphine beobachten. Wie jeder hier in Australien surfen natürlich auch die Delphine, was dan ungefähr so aussieht .

 

Erholt und mit meinem ersten Sonnenbrand in Downunder machten wir uns dann pünktlich mit Sonnenuntergang auf in Richtung Leuchtturm. 


Nur wenige 100 m hinter diesem waren wir dann am eigentlichen Punkt unserer Reise angekommen, dem Östlichsten Punkt des australischen Festlands. Von hier bot sich uns dann ein einmaliger Ausblick auf den Ozean und die Küste.

 

 

6.10.10 08:23

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen